Handpan Tonleiter Informationen

Handpan Tonleiter Informationen

​Was ist eine Tonleiter und warum muss das Opsilon in einer Tonleiter gestimmt sein?

​Auf deiner Suche wirst du es eher mit dem englischen Wort „Scale“ zu tun haben. Scale kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Leiter“. Wie du schon weißt, besteht eine Leiter aus aufeinanderfolgende Stufen die du hinauf- und hinablaufen kannst.  Wenn du vor einem Klavier sitzt und in der Mitte eine Taste drückst, kannst du dann versuchen die gleiche Taste weit außen auf der linken Seite und auf der rechten Seite zu drücken. Siehst du was passiert? Genau, es ist der „gleiche“ Ton aber einmal wesentlich tiefer und einmal wesentlich höher. Die Leiter ist also vom tiefsten bis zum höhsten Ton von links nach rechts angeordnet. Lasst uns jetzt davon ausgehen, dass unsere Leiter aus nur 12 Tönen besteht, dabei ist die niedrigste Stufe die 1 und die höchste die 12. Jetzt spielen wir ein kleines Spiel; wir können die Leiter hinauf- und hinab springen wie wir wollen aber wir dürften nur auf die Stufen 1,3, 5, 6, 8, 10, und 12 springen. Wenn wir das richtig gemacht haben wird irgendwann jemand kommen und sagen „Herzlichen Glückwunsch! Ihr spielt gerade eine Dur-Tonleiter!“

In der westlichen Musik bestehen alle Tonleiter im Wesentlichen aus den gleichen 12 Stufen, es ändert sich lediglich die Anordnung oder in diesem Fall, die Spielregeln die besagen auf welchen Stufen wir stehen dürfen und auf welchen nicht.

Eine der populärsten Tonleiter für die Handpan ist die D-Moll-Tonleiter oder auch Kurd genannt. Wenn wir diese Tonleiter nach unseren Spielregeln spielen wollen würden, dann würde die Regel lauten: nur auf die 1, 3, 4, 6, 8, 9 und 11, wobei die 1 das D wäre und gleichzeitig auch der tiefste Ton der Leiter. Denke daran, von links nach rechts kommend ist die 1 der tiefste Ton und die 11 der höchste Ton. Wenn du dir eine Handpan etwas genauer anschaust, dann wird dir zunächst auffallen, dass es eine Note in der Mitte hat, diese wird „Ding“ gennant und ist oder (nicht zwangsläufig) der tiefste Ton der Leiter und dabei werden die anderen Töne um das Ding herum verteilt. Wenn wir für die Opsilon die D-Moll-Anordnung schreiben wollen, dann sieht es so aus: Opsilon D-Moll D / A Bb C D E F G A. Das Ding oder der tiefste Ton wird von einem / vom Rest der Töne getrennt. Das ist ganz wichtig, wenn du deine Bestellung bei uns aufgibst.

Wie wähle ich die richtige Tonleiter?

​Es gibt ein paar Wege, wie du zu deiner Wunschtonleiter gelangen kannst.

Einer davon ist das was wir „nach Gehör“ bezeichnen würden, d.h. du hörst aufmerksam anderen Handpan-Spielern*innen zu, schaust dir Videos an, fragst Straßenmusiker*innen, etc. Das ist ein eher intuitiver Weg, aber da die Opsilon Handpan ein sehr intuitives Instrument ist, kannst du bei dieser Methode nichts falsch machen. Achte dabei mehr auf deine Emotionen, wenn du eine bestimmte Tonleiter hörst, vor allem, ob du eine Verbindung zu ihr spürst, denn das könnte der Tonleiter sein, der für dich gemacht ist. Ein anderer Weg ist etwas theoretischer, denn hierfür benötigt man ein wenig Wissen über Musiktheorie. Hier  geht es u.a. um die Frage, ob die angestrebte Tonleiter ein chromatisches Spielen erlaubt, oder ob sie den Ambitus (klangliche Reichweite) voll ausschöpft und ob sie spezifischen ästhetischen Anforderungen für Aufnahmen entspricht, usw.. Aber mach dir keine Sorgen, für den Anfang brauchst du das alles nicht, da das Instrument intuitiv erlernbar ist und du nach kurzer Zeit etwas Schönes darauf spielen können wirst, aber… wir würden dich auf jeden Fall dazu ermutigen, dich etwas mit Musiktheorie und den Prinzipien hinter Melodie, Harmonie und Rhythmus auseinanderzusetzen, denn wir denken, dass wenn du ein tieferes Verständnis dafür hast was nun eigentlich passiert, wenn du spielst und warum die eine Verbindung von Tönen so schön klingt, dann wirst du interessantere Musik komponieren und dich als musizierender Mensch im Allgemeinen weiterentwickeln.

​Wir empfehlen dir so viele Tonleiter wie möglich zu hören bevor du eine Entscheidung triffst. Versuche herauszufinden welche Tonleiter mehr deinem Gemüt entspricht. Tonleiter können heiter, traurig, melancholisch, mystisch, geheimnisvoll, exotisch, etc sein. Versuche die Tonleiter zu finden, die zu dir spricht. Notiere ihren Namen und ganz wichtig auch, die Töne aus denen sie besteht. Mehr zu den Tönen einer Tonleiter weiter unten im Text. Falls du Schwierigkeiten hast, sei es den Namen der Tonleiter oder die Reihenfolge der Töne herauszufinden, zögere nicht die Handpan Community im Netz zu fragen. Du kannst dich immer direkt an uns wenden. Wenn du nun diese eine schöne, kosmische, energetische und hypnotische Tonleiter gefunden hast, dann suche nach ihr bei YouTube z. B. indem du Handpan + den Namen der Tonleiter eingibst; z. B. Handpan pygmy, oder Handpan E amara 9. Vergleiche sie mit anderen Tonleitern und höre dir verschiedene Spieler*innen mit verschiedenen Stilen an.

Falls du völlig neu mit Musik und Percussion bist und wenig bis gar keine Vorkenntnisse hast und einfach nicht weißt, welche Tonleiter du nun wählen sollst, da würden wir dir aus Erfahrung etwas empfehlen von dem wir wissen, dass du damit schnell Fortschritte machen wirst und vor allem etwas womit das Jamming (Zusammenspiel mit anderen) leichter wird. Wir würden dir eine D-Moll (Kurd), Pygmy oder Amara empfehlen und zwar in 440 Hz gestimmt. Apropos… natürlich können wir dein Opsilon in 432 Hz stimmen aber du musst hierbei bedenken, dass die meisten Spieler*innen ihre Instrumente in 440 Hz haben und zwar nicht nur in Bezug auf Handpans sondern auf konventionelle Instrumente wie Gitarren, Bässen, Trompeten etc..

Warum können wir nicht einfach ALLE Töne auf einer einzigen Opsilon Handpan bauen?

Nun, es ist ja nicht so, dass wir das nicht wollen, können oder nicht schon mal daran gedacht haben und sogar schon Experimente damit gemacht hätten. Der Grund ist, dass ein solches Instrument einfach nicht gut klingt und wir wollen keine schlecht klingenden Instrumente bauen, geschweige denn verkaufen, nur um alle Töne darauf zu haben. Jede Stufe der 12-Ton-Leiter hat seine eigene Frequenz und das muss unbedingt in Betracht gezogen werden, schon bevor man überhaupt darüber nachdenkt eine Handpan zu stimmen. Manche Frequenzen harmonieren einfach nicht gut miteinander, denn auf einer Handpan klingt nicht nur der Ton den du anschlägst, sondern auch gegenüberliegende und benachbarte Töne mit. Wenn du also unbedingt ein C und ein C# auf dem Instrument haben wollen würdest, dann würden wir versuchen dich von einer besseren Lösung zu überzeugen oder wenn es nicht anders geht dann den Auftag ablehnen.

Wir haben für dich eine schöne Auswahl an Video-Tonleitern zusammengestellt, damit du schon einen ersten Eindruck bekommst, welche Geschmacksrichtungen auf deiner Opsilon Handpan möglich sind.

Skalen Klassifikationen →